Service

Fraunhofer FOKUS verfügt über langjährige Erfahrungen in der Umsetzung und der wissenschaftlichen Begleitung von IT-Projekten im öffentlichen Sektor. In zahlreichen nationalen und internationalen Projekten erarbeiten die Wissenschaftler derzeit Konzepte, Technologien und Lösungen rund um das Thema Open Data. Die strukturierte Bereitstellung offener Verwaltungsdaten bei Gebietskörperschaften und Fachbehörden wird bei FOKUS ganzheitlich betrachtet. Dabei ist die Ausrichtung an existierenden Strategien, Verwaltungsprozessen und IT-Systemen eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung der Bereitstellung von Verwaltungsdaten. Ausgehend von Good Practices aus dem internationalen und nationalen Bereich können lokale Anforderungen analysiert und darauf aufbauend abgestimmte Lösungen konzipiert werden.

Im Bezug auf Open Data bietet Fraunhofer FOKUS Ihnen:

  • Entwicklung von Richtlinien für die Datenauswahl unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Privatsphäre
  • Ausarbeitung von Empfehlungen für die Zurverfügungstellung und Verwaltung von offenen Daten
  • Entwicklung und Aufbau eines Portals und der entsprechenden Serverinfrastruktur
  • Aufbau eines Open-Data-Katalogs und Betrieb föderaler Kataloge und Portale
  • Interaktionskonzepte für Nutzer von Open-Data-Angeboten
  • Beiträge zur Standardisierung von Formaten, Metadaten und Lizenzen
  • Lehrgänge und Workshops für Partner (im Bezug auf die Realisierung von Open-Data-Lösungen)
  • Konzepte, Methoden und Werkzeuge für die Datenanalyse
  • Entwicklung von Programmierungsinterfaces für eine effiziente Nutzung von Open Data
  • Gestaltung von Suchmechanismen, z. B. Crawling und Tagging von Sicherheitsmechanismen
Print Friendly